Fußball

Fußball wird in Klausdorf groß geschrieben. Ob Mädchen oder Jungen, Frauen oder Herren: Es gibt 100 % Fußball in vielen erfolgreichen Mannschaften.

Hervorragende Jugendarbeit geht einher mit Spitzenfußball in der Liga.

Berichte aus der Abteilung

Die Abteilung Fußball kann zu Beginn der Spielpause in den Herbstferien wieder auf eine erfolgreiche Jugendarbeit stolz sein!

Insgesamt 16 Jugend-Mannschaften sind aktuell im Punktspielbetrieb. Besonders erfreulich ist auch, dass wir in der U 17 und in der U 15 drei Mannschaften im Wettkampf haben. Dies ist auch mit der neuen Spielgemeinschaft "SG Schwentine" begründet, die ab dieser Saison mit SVE Comet Kiel eingerichtet wurde. Die 2. und 3. B-Jugend sowie die 2. und 3. C-Jugend treten entsprechend als SG Schwentine an. Mit der Spielgemeinschaft ist gewährleistet, dass alle Spieler beider Vereine eine Mannschaft bilden und damit in Mannschaftsstärke am Spielbetrieb teilnehmen können.

Mit der U 15 C-Jugend spielt eine Mannschaft um die Trainer Jesper Grohmann und Jerry Mehl in der höchsten Spielklasse Schleswig-Holsteins, der Oberliga. Dort kämpft man allerdings gegen den Abstieg. Bleibt zu hoffen, dass das Team am Ende den Klassenerhalt feiern kann.

Die U 17 B-Jugend unter Trainer Mathias Schwee und Sascha Mordhorst kann sich aktuell über die Tabellenführung in der Landesliga freuen. Großer Meisterschaftsfavorit dort ist aber die Kaltenirchener TS, die derzeit Platz 2 hinter unserer tollen Mannschaft belegt. Jungs, bleibt dran, vielleicht steht ihr auch am Saisonende noch ganz oben!

Unsere U 19 A-Jugend unter Trainer Matthias Hartwig und Co-Trainer Tobias Becker freut sich über Tabellenplatz 1 in der Kreisliga-Qualirunde. Einige der jungen Nachwuchsspieler haben auch schon mal in den Kader der 1. Herrenmannschaft "reinriechen" können und dort Spielzeit erhalten. Wäre doch toll, am Ende der Saison nicht nur in der Tabelle oben zu stehen, sondern auch den Sprung in den herrenfußball erfolgreich zu meistern.

Super auch unsere U 13 D-Jugend, die sich wohl in der Verbandsliga-Qualifikationsrunde behaupten wird. Trainer Frank Schmitz belegt dort zurzeit Platz 2 in der Tabelle. Holstein Kiel ist Gruppenletzter, würde sich damit in dieser Altersklasse nicht für die Verbandsliga qualifizieren können.

Viele, viele Talente spielen in diesen Mannschaften. Mit Simon Schwee (Foto) aus der U 15 C-Jugend hat es ein Spieler gar bis in die Landesauswahl Schleswig-Holstein geschafft. Zuletzt kam er dort in Spielen gegen Mecklenburg-Vorpommern zu Einsatz, allerdings nicht auf seiner angestammten Position als Offensivspieler. Simon, ein toller Erfolg für Dich und wir freuen uns mit Dir.

Allen Mannschaften wünschen wir vom Abteilungsvorstand weiterhin viel Erfolg. Vielleicht ist am Ende der Saison ja über den einen oder anderen Titel bzw. Aufstieg zu berichten...? Wir hoffen es.

Klaus Schnoor

Trainingslager der D2 in Scharbeutz

 

Corona hat uns in vielen Dingen eingeschränkt in den vergangenen anderthalb Jahren - neben dem ruhenden Spielbetrieb mussten leider auch 2 geplante Fahrten und 2 Trainingslager unserer D2 verschoben werden - so weit ging das vermutlich fast jedem Amateursportler ähnlich.

 

Auch unsere D2 wurde davon nicht verschont!

 

Umso schöner war es dann, als es unter anderem auch vom Fussballförderverein „grünes Licht“ gab für ein kleines Trainingslager im nahen Scharbeutz vom 20. - 22. August.

 

Gut gelaunt und bei bestem Wetter traf sich das Team im Aubrook und startete von da aus in voller Mannschaftsstärke Richtung Ostseeküste - Ziel: Jugendherberge Scharbeutz! Perfekt gelegen, erste Reihe direkt an der Ostsee und auch die Internetseite versprach gute und praktisch ausgestattete Zimmer für die „Jungs“ und deren vier Betreuer! Dass wir uns da zu früh gefreut hatten, sollten wir schnell feststellen.

 

Vor Ort angekommen ging es dann nämlich erst einmal zum Herbergsvater, der dann etwas von „Zelten“ erzählte und uns auch drei Zeltnummern nannte! Mindestens die vier Betreuer, von denen drei die 40 schon einige Tage überschritten haben, legten die Stirn in Falten und fragten Peter, der den Trip im wesentlichen organisiert hatte, etwas ungläubig: „Hat er grad Zelte gesagt?“ :-)

 

„Keine Sorge“, hiess es vom Herbergsvater, „das sind so große Zelte mit Holzfussboden und Betten drin.“      Na denn..!

 

Nach kurzer Verlosung der Schlafplätze ging es dann erst einmal zur Erkundung des Trainingsgeländes - ein besserer Bolzplatz direkt an der Herberge, aber immerhin ein guter Trainingsplatz in fussläufiger Nähe. Am ersten Abend blieb es aber bei einer kleinen lockeren Einheit am Ostseestrand. Die Nachtruhe um 22 Uhr wurde mehr oder weniger großzügig ausgelegt, irgendwann war dann aber auch der Letzte müde und schlief ein.

 

Am Samstagmorgen blickten wir dann in einige durchgefrorene Gesichter, denn trotz gewissenhafter Packliste, die Peter anscheinend aus den Unterlagen einer Polar-Expedition kopiert hatte, war es dann doch recht „frisch“.

 

Frühstück, kleiner lockerer Lauf zum Trainingsplatz, kleine Trainingseinheit und Lauf wieder zurück, bevor es danach Richtung Eutin ging, um beim vereinbarten Trainingsspiel gegen die BSG Eutin anzutreten. Zwei taktische Elemente hatten wir vor dem Spiel verändert und mit den Jungs besprochen, auf die Umsetzung waren wir natürlich entsprechend gespannt. Ein sehr souveränes 2:0 inklusive toller Ausführung des angepassten Spielsystem waren die Folge und überzeugten auf ganzer Linie. Sehr freundliche und gut organisierte Eutiner rundeten den schönen Ausflug ab und so ließen das Spiel bei einem kleinen Mittagssnack vor Ort ausklingen.

 

Zurück in Scharbeutz gab es dann „trainingsfrei“ und somit genug Zeit, das Gelände und die Umgebung weiter zu erkunden. Die Zeit am Strand wurde dann aber irgendwie doch wieder mit der schönsten Nebensache der Welt gefüllt - eine rassige Beach-Soccer-Partie mit hüfthohen Flugeinlagen und wunderschönen Fallrückziehern!

 

Dementsprechend war der zweite Abend dann auch deutlich früher vorbei und die Jungs schliefen relativ schnell ein.

 

Am Sonntag sorgte nach dem Frühstück dann noch eine Partie „Beach Golf“ für einen weiteren Höhepunkt. Keine Pässe, keine Sprints und auch keine Raute prägten den Vormittag sondern die Konzentration auf diesen kleinen fiesen Ball, der dann irgendwie doch nie da hin rollt, wo man es gern hätte. Aber so ist das nunmal, auch beim Fussball klappt ja nicht Alles, was man sich vornimmt!

Bei bester Stimmung und mit doch etwas müden Gesichtern ging es dann mittags zurück nach Klausdorf, wo dieser schöne Trip dann endete.

 

 

Stand: 25. August 2021
Das Hygienekonzept für die Fußball-Veranstaltungen beim TSV Klausdorf.

Karsten Jordan
(Fußballobmann)

Unsere offizielle Vorbereitung in die Oberliga Saison startete am 02.07. in Klausdorf mit einer überschaubaren Trainingsbeteiligung aufgrund der Ferienzeit. So konnten wir leider in den 4 Testspielen nicht auf den gesamten Kader zurückgreifen, dennoch haben wir eine intensive und erfolgreiche Vorbereitung absolviert.

 

Während der Vorbereitung haben wir den Strand vor der Tür in Heidkarte für eine Trainingseinheit genutzt. Dort konnten sich alle auch abseits des Fußballplatzes besser kennengelernen. Bei einigen Wettkämpfen und Teambuilding-Aufgaben enstand ein neuer Teamgeist. Diese Einheit ist bei der Mannschaft so gut angekommen, sodass wir dies wiederholten.


Unsere Testspielergebnisse lauten:

TSV Klausdorf – TSV Kronshagen (Oberliga S-H) 0:9
TSV Klausdorf – TuS Nortorf (Oberliga S-H) 3:4
EckernförderSV (Landesliga SL) – TSV Klausdorf 4:1
HeikendorferSV (Landesliga SL) – TSV Klausdorf 2:3
 
Foto: Steve Hill
 

Das Team besteht insgesamt aus 20 Spieler/innen. Davon kommen 8 Spieler aus der „alten“ D-Jugend TSV Klausdorf, 1 Spieler aus der „jetzigen“ D-Jugend TSV Klausdorf, 3 Spieler von JFV Preetz, 2 Spieler von Großer Plöner See, 1 Spieler vom KMTV Kiel, 3 Spieler von SVE Comet Kiel, 1 Spieler von Hohwachter Bucht und eine Spielerin aus der „alten“ C-Jugend TSV Klausdorf. Trainer: Jesper Grohmann (Spieler TSV Klausdorf II), Finn Wittrock (Spieler TSV Klausdorf Liga) und Jerry Mehl.

 

Nach 5 Wochen Vorbereitung stand das erste Pflichtspiel in Bargteheide an, bei welchem wir uns am Ende mit einem 3:3 zufrieden geben mussten. Insgesamt eine gute Leistung der Mannschaft bei der mehr drin gewesen wäre. Unser erstes Heimspiel haben wir am Aubrook gegen den Favoriten aus Kronshagen mit 0:5 verloren. Es war eine deutliche Steigerung zum Testspiel in der Vorbereitung zu erkennen. Trotz der Niederlage sind wir sehr zufrieden mit der Leistung an diesem Tag. Am 3. Spieltag konnten wir in Kaltenkirchen durch eine gute Torwartleistung, ein wenig Glück und einer hohen Chancenverwertung unseren ersten Saisonsieg feiern.

 

Die nächsten Auswärtsspiele:
Am 05.09. und 19.05. haben wir zu den Auswärtsspielen gegen JFV Nordfriesland und SG Meldorf/Nordhastedt einen Reisebus gemietet hier sind aktuell noch Plätze verfügbar. Anmeldungen bei Jerry Mehl.

 

 

Autor: Jerry Mehl

Bericht über das Trainingslager der B1-Jugend (Landesliga) in Dänemark vom 23. bis 25. Juli 2021

Am 23. Juli 2021 machten sich 20 Jungs und ein Mädchen der B1-Jugend des TSV Klausdorf auf den Weg zum Tønder Sport & Fritidscenter, um sich dort ein ganzes Wochenende lang konzentriert auf die am 7. August beginnende B-Jugend-Landesliga-Saison 2021/22 vorzubereiten.

Als Trainer begleiteten Mathias und Anna das Team. Im Hintergrund sorgte das aus Annika und Steffi bestehende Betreuer-Team für eine erstklassige Versorgung und reibungslose Abläufe. Ferner begleiteten Kim, Andreas und Thomas die Mannschaft als Fahrer. Für den nicht mitgefahrenen Sascha half Thomas bei der Trainingsgestaltung aus.

Die nachfolgende Darstellung gibt Euch einen Eindruck von dem Ablauf des Trainingslagers:


Freitag 23. Juli 2021

14:00 Uhr: Abfahrt in Klausdorf.

15:30 Uhr: Ankunft im Tønder Sport & Fritidscenter. Verteilung der Zimmer und Beziehen der Betten

17:00 Uhr: Erste Trainingseinheit

19:30 Uhr: Gemeinsames Abendessen

20:30 Uhr: Schalke 04 vs. HSV im Konferenzraum oder freie Freizeitgestaltung


Erkenntnisse des Tages:

Dänemark ist schön.

Training ist anstrengend.

Man trägt wieder hochgezogene Tennissocken in Sandalen oder Badelatschen.

Der HSV ist wieder erfolgreich, hat aber nur wenige Fans (zumindest in der Mannschaft).


Sonnabend 24. Juli 2021

06:45 Uhr: Zweite Trainingseinheit

08:00 Uhr: Gemeinsames Frühstück

09:30 Uhr: Dritte Trainingseinheit

12:00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen

14:30 Uhr: Vierte Trainingseinheit

17:00 Uhr: Besuch der Schwimmhalle

19:00 Uhr: Gemeinsames Abendessen

20:00 Uhr: Werder Bremen vs. Hannover 96 im Konferenzraum oder freie Freizeitgestaltung

23:09 Uhr: Eintreffen der letzten Nachtschwärmer im Trainingszentrum


Erkenntnisse des Tages

Dänemark ist Corona-Risikogebiet.

Der frühe Vogel ist ein sehr einsames Tier.

Die Mannschaft besteht nicht nur aus talentierten Fußballern sondern auch aus sehr guten Turmspringern.

(Fast) Alle mögen Krabbenkäse.

Corona nervt (ebenso wie der Betreuer der anwesenden Handballmannschaft).

Auch in Tønder gibt es McDonalds. Google möchte aber nicht, dass wir zu Fuß dort hingehen.


Sonntag 25.07.2021

08:00 Uhr: Gemeinsames Frühstück

09:30 Uhr: Fünfte Trainingseinheit

12:00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen

13:00 Uhr: Sachen packen

15:00 Uhr: Abschließendes Testspiel gegen Weiche-Flensburg: Endstand 2:2

17:15 Uhr: Heimfahrt


Erkenntnisse des Tages

Die Mannschaft macht Spaß.

Die Mannschaft spielt schon jetzt richtig guten Fußball und scheint sich sicher auf dem Niveau anderer ambitionierter Landeligamannschaften zu bewegen.

Die Saison kann kommen.

 


Unsere D1 hat als Vorbereitung auf die Verbandsliga-Qualifikation, wie bereits im Vorjahr, ihr dreitägiges Traingslager (30.7. - 01.08.) in Dänemark verbracht.
Wir hoffen, uns auch diese Saison wieder erfolgreich für die Verbandsliga qualifizieren zu können.

Ansprechpartner

Karsten Jordan, Abteilungsleitung
karsten.jordan(at)web.de, 0174 4436061

Oliver Braasch, Ligaobmann
braascho(at)googlemail.com, 0170 5 65 16 09

Jugendobmann G-E

Helge Klein, Jugendobmann A-D
hklein-tsvk(at)gmx.de, 0160 96 85 06 32

Phil Schäfer, Sportlicher Leiter
phil-tsvk(at)gmx.de, 0173 1 66 12 26

Jannik Kindt, Schiedsrichterobmann
jannik.kindt(at)schwentinental.de, 0152 54 96 42 58

Martin Wetzel, Kassenwart
martin.wetzel(at)hartje.de , 0151 53 80 85 20

Helge Laemmerhirt, Passwart
hero-68(at)freenet.de, 0157 33 91 72 75

Tobias Becker, Technischer Leiter
1986tb(at)gmx.de, Tel. 0174 36 51 20 0

Klaus Schnoor, Presse- u. Schriftwart
schnoor.Klausdorf(at)t-online.de, 0170 4 37 13 35

Vereinsschiedsrichter

Jannik Kindt
jannik.kindt(at)schwentinental.de, 0152 54 96 42 58

Matthias Gonda
matthias.gonda(at)web.de,  0152 53 44 17 36

Timo Köllmer
timokoellmer20(at)gmail.com, 0172 87 25 0 94

Tobias Tiedje
t.tiedje94(at)gmx.de, 0157 87 24 07 44

Jannes Meyer
0162 4552203

Agron Zukolli
0172 4135212

Dirk Joswig
dirkjoswig83(at)gmail.com, 0171 9 75 97 33

Links

Kreisfußballverband Kiel
zur Seite

Schleswig-Holstein Fußballverband
zur Seite

Kicker.de - TSV Klausdorf Herren
zur Seite

U17 Fussball.de - TSV Klausdorf
zur Seite

Mannschaften

1. Mannschaft
>zum Team

2. Mannschaft
>zum Team

U19 A-Jugend
>zum Team

U17 1. B-Jugend
>zum Team

U17 2. B-Jugend
>zum Team

U16 3. B-Jugend
>zum Team

U15 1. C-Jugend
>zum Team

U15 2. C-Jugend
>zum Team

U13 1. D-Jugend
>zum Team

U13 2. D-Jugend
>zum Team

U13 2. D-Jugend
>zum Team

U11 1. E-Jugend
>zum Team

U11 2. E-Jugend
>zum Team

U9 1. F-Jugend
>zum Team

U9 2. F-Jugend
>zum Team

U7 1. G-Jugend
>zum Team

U6 2. G-Jugend
>zum Team

Termine

< September 2021 Oktober 2021  
Mo  
Di  
Mi  
Do  
Fr 1
Sa 2
So 3
Mo 4
Di 5
Mi 6
Do 7
Fr 8
Sa 9
So 10
Mo 11
Di 12
Mi 13
Do 14
Fr 15
Sa 16
So 17
Mo 18
Di 19
Mi 20
Do 21
Fr 22
Sa 23
So 24
Mo 25
Di 26
Mi 27
Do 28
Fr 29
Sa 30
So 31

Unsere Sponsoren

Deutscher Fußball-Bund

Wie trainiere ich eine F-Jugendmannschaft? Was bedeutet Integration im Fußballverein? Konkrete Antworten geben...mehr

Fairness gewinnt bei Sieg und Niederlage
Fußball benötigt Fair Play. Es geht hierbei um mehr als bloß um geschriebene Regeln. Fair Play zeichnet sich nicht dadurch aus, dass du als Spieler etwas aufgrund von Regeln machen musst, sondern dass du es freiwillig tust. Der Fair-Play-Gedanke zielt darauf ab, sportlich gegeneinander anzutreten, doch bei allem Wettkampf und Rivalität dennoch fair und respektvoll zu handeln.

Jugend Stützpunkttraining.

Montags 16:30 Uhr - 19:30 Uhr