Badminton

 

Die Badminton-Abteilung des TSV Klausdorf bietet Training für Schüler und Jugendliche sowie Erwachsene und Familien an. Hauptziel ist es, gemeinsam im Training Spaß zu haben und sein Können stetig zu verbessern, um den Spaßfaktor zu erhöhen.


Wer möchte, kann mit unserer Hobbytruppe an einer vom Badmintonverband Schleswig-Holstein organisierten Mini-Liga für Teams von 4-8 Spielern teilnehmen. Das Gute dabei ist, dass die Spieler nicht gemeldet werden müssen, sondern für jedes Spiel wechseln und immer wieder neu zusammengestellt werden können.


Wer mehr möchte, kann an offiziellen Bezirks- und Verbandsranglisten sowie Hobbyturnieren teilnehmen. Gespielt wird innerhalb des Vereins mit Feder- oder Kunststoffbällen, die der Verein stellt.


Alle Interessierten sind herzlich willkommen, diesen schönen Sport einmal unverbindlich kennen zu lernen. Bitte Hallenschuhe mit hellen Sohlen und, wenn möglich, Badminton- oder Federballschläger mitbringen.

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Claus Albrecht (Abteilungsleiter Badminton)

 

Bälle und Schläger

Foto: Rolf Fiesel

Berichte aus der Abteilung

Übungsleiter/in (m/w/d) BADMINTON für Kinder und Jugendliche beim TSV Klausdorf

 

Wir suchen zeitnah:

Übungsleiter/in (m/w/d) BADMINTON für Kinder und Jugendliche beim TSV Klausdorf

 

Trainingszeiten:

freitags 17:30-19.30 Uhr oder sonntags 16:00-18:00 Uhr (auf Wunsch auch beide)

 

Wir bieten:

  • Deiner Qualifikation entsprechende, gute Vergütung
  • Gute Trainingsbedingungen
  • Nette Atmosphäre
  • Möglichkeit, erlerntes Wissen praktisch anzuwenden

 

Wir wünschen uns:

  • Freude im Umgang mit der Jugend (ca. 8-18 Jahre)
  • Vermittlung von Freude an Bewegung und Spaß am Sport
  • Lernbereitschaft für Technik und Taktik (Badminton-Erfahrung kein Muss)
  • Sportpädagogisches Geschick

 

Klingt spannend? Dann melde dich gerne in der Geschäftsstelle oder beim Abteilungsleiter: Claus Albrecht (mobil 0176-96733686)

 

Ziel des "Tags des Sports" ist es, allen Menschen in Schleswig-Holstein die Möglichkeit zu geben, Sport zu sehen, zu erleben und auszuprobieren, um sie überall im Land zur Bewegung motivieren.

Im Rahmen der Veranstaltung des Landessportbundes "Tag der offenen Tür" bietet der Kieler Badminton Verband (KBV) in Zusammenarbeit mit dem TSV Klausdorf am Sonntag, 03. September 2023, einen Familien-Badminton-Schnuppertag an. Es besteht in der Zeit von 10-16 Uhr die Möglichkeit, nach Herzenslust und Laune die schöne und ästhetische Sportart Badminton unter fachlicher Anleitung auszuprobieren - oder auch einfach nur mal reinzuschauen.

Aktiv Interessierte sollten bitte Hallenturnschuhe mitbringen. Bälle und Schläger werden gestellt.

Gerne dürfen Verwandte, Freunde, Bekannte und alle, die diesen tollen Sport einmal für sich ausprobieren möchten, mitgebracht werden.

Wir freuen uns, euch in der Großen Schwentinehalle, Aubrook 2, begrüßen zu dürfen.

Euer Landessportbund, KBV Kiel, TSV Klausdorf

 

 

 

[Bilder: Rolf Fiesel und Claus Albrecht]

Für unseren Verein starteten bei diesem Turnier in der Altersgruppe U 11 Isabella Kaa, U13 Jakob Schmidt und Maj Marckwordt sowie U15 Mo Biegler.

Die besonderen Momente dieses Turniers waren für uns der erste Spiel Gewinn von Jakob gegen seinen Gegner Lutz Pontopidan im Jungeneinzel U13.  Diesem musste sich Jakob in der Vergangenheit mehrfach geschlagen geben. Nicht zuletzt dieser Sieg sicherte Jakob die Silbermedaille.

Isabella erspielte sich im Mädcheneinzel U11 den vierten Platz.

Das definitive Highlight des Turniers war der 53 Minuten lange Nervenkrieg, welchen sich Maj in drei Sätzen mit der zwei Jahre älteren Marie-Sophie Masur im Mädcheneinzel U13 lieferte. Dieses unglaublich emotionale und seitens Marie-Sophie Masur verbal sehr scharfe Spiel wurde nicht zuletzt aufgrund der unglaublichen Dauer von fast 1 Stunde Spielzeit zum absoluten Publikumsmagneten. Das bezeichnenderweise auf dem Centercourt stattfindende Spiel konnte Maj in drei Sätzen mit 21:14, 13:21 und 25:23 für sich entscheiden. In diesem bis jetzt besten Spiel ihrer jungen Karriere konnte Maj nicht nur alle ihre Kräfte zum richtigen Zeitpunkt abrufen, sondern war darüber hinaus auch dem mentalen Druck, den ihre Gegnerin ausübte, gewachsen und konnte das Spiel für sich im den wichtigen Momenten entscheiden. Nach diesem Kräfte raubenden Match war Maj vor allem mental ausgepowert und musste ihrer nächsten Gegnerin, der amtierenden Landesmeisterin U13, ebenso wie der ebenfalls zwei Jahre älteren Gegnerin im kleinen Finale Platz 3 überlassen.

Nach einem sehr guten Turnierauftakt von Mo Biegler im U15 Einzel (erstes Spiel 21:2 und 21:5 gewonnen), wurde es im Laufe des Turniers herausfordernder. Mo beendete das Turnier seinem siebten Setzplatz entsprechend.
 
Als einziger Klausdorfer ging Mo ins U 17 Mixed-Doppel. Hier erreichte er gemeinsam mit Carlotta von Leesen den 4. Platz. Für beide war es eine Premiere. Anschließend erspielte sich Mo mit seinem Partner Thomas Tran im Jungen-Doppel den 2. Platz.
 
 
[Bericht: Martin Marckwordt und Christian Starke; Bilder: Martin Marckwordt und Claus Albrecht]

 

 

Ansprechpartner

Abteilungsleiter ist seit Ende 2002 Claus Albrecht, der erwachsenen und älteren jugendlichen Anfängern und Fortgeschrittenen mittwochs gern mit Rat und Tat zur Seite steht und auf Wunsch Schlag- und Taktik-Training durchführt. Claus spielt seit 1977 Badminton und ist einer der „alten Hasen" der Abteilung.

Telefon 0431 - 79 02 67
E-Mail claus.albrecht@web.de

Schüler und Jugendliche werden freitags von unserem in allen trainingstechnischen Finessen bewanderten Dieter Landsberger gecoacht, der mit den ambitionierten jungen Spielern dankenswerterweise auch auf Turniere fährt, wo sich schon der ein oder andere Erfolg eingestellt hat.

 

Trainingszeiten

Mittwoch
nach Oster- bis Herbstferien 19:00 - 22:00 Uhr (Erwachsene)
nach Herbst- bis Osterferien 20:00 - 22:00 Uhr (Erwachsene)

Freitag
17:30 - 19:30 Uhr (Kinder ab 6 Jahren; Jugend)

Sonntag
16:00 - 18:00 Uhr (Kinder ab 6 Jahren; Jugend)
18:00 - 20:00 Uhr (alle)


Wir spielen in der Großen Schwentinehalle (Aubrook) in Klausdorf.