Herzlich willkommen beim TSV Klausdorf

Der TSV Klausdorf bietet als größter Sportverein in der Stadt Schwentinental ein vielfältiges Sportangebot für Jung und Alt. In den 14 Abteilungen von B wie Badminton bis T wie Tischtennis bleibt für Freizeitsportler ebenso wie für ehrgeizige Wettkämpfer kaum ein Wunsch nach sportlicher Betätigung offen. Unsere „Kleinen" erlernen im TSV das Schwimmen, werden „schlau durch Turnen" oder entwickeln sich begleitet von ihren Eltern zu Nachwuchsjudokas, wenn sie nicht gleich voll in eine der coolen Einzel- oder Mannschaftssportarten einsteigen.
Auch die „Großen" haben die Qual der Wahl zwischen sportlichen Herausforderungen und einer bunten Palette von Angeboten, um bis ins hohe Alter fit zu bleiben.

Natürlich kommt im TSV die gesellige Komponente keineswegs zu kurz: Nicht nur auf vielen „Events", auch beim Training lernt man Leute kennen und pflegt hinterher beim „Klönsnack" seine Kontakte. Neugierig geworden? Dann nutzen Sie doch das umfangreiche Informationsangebot auf der TSV-Homepage und auf den einzelnen Abteilungsseiten. Infos gibt es selbstverständlich auch in der Geschäftsstelle, wo es wie überall im TSV heißt:


Wir bewegen Schwentinental!

Tag des Sports 2024

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freund*innen des Sports,

 

anlässlich des 800-jährigen Bestehens der damaligen Gemeinde Klausdorf und des heutigen Stadtteils von Schwentinental plant der TSV am 7. Juli 2024,  ein großes Sportfest auf dem Sportgelände am Aubrook zu veranstalten. Der Spaß am Sport und nicht etwa der Wettkampf steht dabei im Vordergrund. Alle 14 Abteilungen werden ihr Sportangebot präsentieren und zeigen, wie vielfältig der TSV Klausdorf ist. Mit besonderen Angeboten werden sie Familien, Kinder und Jugendliche zum Mitmachen animieren. Genauso wie es viele vom Tag des Sports des Landessportverbandes kennen.

 

Auch wenn dieser Tag überwiegend durch unsere ehrenamtlichen Mitglieder organisiert und gestaltet wird, entstehen für das Programm und die Rahmenbedingungen (Sanitäter, Lautsprecheranlage, Gema-Gebühren usw.) erhebliche Kosten.

 

Wir würden uns deshalb freuen, wenn Ihr Unternehmen oder auch Sie persönlich bereit wären, unser Sportfest mit einer Spende zu unterstützen. JETZT SPENDEN

 

Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch eine Spendenbescheinigung.

 

Sollten Sie Interesse haben, unseren TSV Klausdorf als Sponsor kontinuierlich zu fördern, setzen Sie sich bitte mit unserer Geschäftsstelle, Tel. 0431-79 6 53, in Verbindung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Dietmar Luckau

(1. Vorsitzender)

 

Weiterlesen …

Kommende Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Aktuelles aus dem Verein

LM Block U16/Talentsichtung

 

Am 06.07.24 gingen 13 Athleten/innen an den Start.

Es wurde 5x im Block Sprint/Sprung und  8x im Block Lauf gestartet.

In der M12 im Block Lauf waren folgende Jungs am Start:

  • Jakob Schmidt                   = 4. Platz (1.735 P. es fehlten nur 52 Punkte zu Platz 3)
  • Daniel Rienecker              = 6. Platz (1.706 P.)
  • Paul Feldkamp                  = 7. Platz (1.556 P.)
  •  
  • Für die Talentsichtung in der Klasse W/M 13 wurden folgende Ergebnisse erzielt:
  • Lina Stölting hat im Block Sprint/Sprung 2.313 Punkte (PB) erreicht und wurde damit 2.
    • Dabei hat sie 3 neu PB´s erreicht (75m=10,37, 60H=10,56, Weit 4,90)
  • Amelie Hansen hat im gleichen Block 1.657 Punkte erreicht
  • Klara Peetz hat den Block Lauf absolviert und 1.930 Punkte erreicht. Es fehlten ihr 24 Punkte für Platz 3.
  • Theo Doerr hat im Block Lauf 1.695 Punkte erreicht und hat den Block gewonnen
    • 4 neue PB konnte erkämpfen (75m=12:16, 60H=13:48, Weit=3,89, Ball=34,50)
  • Noah Haude startete im gleichen Block und erreichte 1.579 Punkte. Ihm fehlten 7 Punkte zu Platz 3.

Diese Mädchen kämpften um einen LM Titel.

Im Block Sprint/Sprung  W14 gingen an den Start:

  • Enna Ackermann             = Platz  7  (1.989 P.)
  • Saffie Gaye                       = Platz 11 (1.781 P.)
  • Jette Spranger                  = Platz 13 (1.625 P.) Eine bessere Platzierung verhinderte der Hochsprung.
  •  

Im Block Lauf W14 ging an den Start:

  • Hannah Knickrehm         = Platz 3 (2.303 P.) und neue PB
    • 2 neue PB´s in 80H=13:32 (wäre die Quali für die NDM gewesen. Leider 1 Woche zu spät) , Ball=35,50m konnte sie sich erkämpfen.

Bei den W 15 ging nur Henriette  im Block Lauf an den Start.

Mit erreichten 2.280 Punkten war es der LM Titel.

Hier verbesserte sie nochmals ihre Hürdenzeit auf 13:25 und auch im Ballwurf  (32m) konnte sie eine neue PB verbuchen.

Gerade noch rechtzeitig vor dem großen Regen und Gewitter waren alle Leistungen erledigt.

Weiterlesen …

Sport & Spaß für die ganze Familie

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Familien aus Schwentinental, wir als TSV Klausdorf feiern am Sonntag, 7. Juli, von 12 bis 17 Uhr auf dem Sportgelände am Aubrook ein großes Spiel- und Sportfest, zu dem wir alle Schwentinentaler*innen herzlich einladen.

 

Die Idee hierzu entstand nicht nur aus dem Wunsch heraus, einen Beitrag zum 800-jährigen Bestehens des Ortsteils Klausdorf zu leisten, sondern dieses Event soll auch ein großes Dankeschön für all diejenigen sein, die uns in der Corona-Zeit die Treue gehalten haben.

 

Auch die monatelange Sperrung der Schwentinehalle aufgrund des Bombenfunds unterhalb der Kita in der Schulstraße, hat viele Sportlerinnen und Sportler vor eine harte Probe gestellt. Jetzt haben wir diese Zeit überwunden und wollen es entsprechend feiern.

 

Natürlich geht es uns als Verein auch darum diesen Tag zu nutzen, um allen zu zeigen, wie bunt und leistungsfähig der TSV mit seinen 14 Abteilungen ist. Gleichzeitig möchten wir mit einer Reihe von so genannten Sportmodulen, wie z.B. einem „Menschenkicker“, einem „Bubble-Soccer“ oder einer Kletterwand und viele andere Mitmachaktionen für viel Spaß und außergewöhnliche Momente sorgen.

 

Es empfiehlt sich also, mit sportlicher Bekleidung und entsprechendem Schuhwerk zu erscheinen, wenn man mitmachen und nicht nur zuschauen möchte. Also, drückt uns alle die Daumen, dass der „Wettergott“ mitspielt. Dann steht einem bunten unterhaltsamen Tag mit viel Bewegung und Freude nichts im Wege.

 

Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

 

Dietmar Luckau, 1. Vorsitzender

 

 

 

Weiterlesen …

Deutsche Meisterschaften Braunschweig

Seit vielen Jahren hatten wir keinen Athleten mehr, der die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften der Aktiven-Klasse erreichen konnte. In diesem Jahr schaffte dies Amdi Gaye im Hochsprung und startete so letztes Wochenende in Braunschweig mit der deutschen Elite. Bei sehr wechselhaften Wetter startete er gut in sein en Wettkampf, mit übersprungenen 2.00m erreichte er dann einen starken 6.Platz.

Herzleichen Glückwunsch!

Weiterlesen …

Norddeutsche Meisterschaften der Masters in Rathenow/Brandenburg

Letztes Juniwochenende fanden für unsere Masters- Athleten die norddeutschen Meisterschaften statt. Bei sehr schwül warmen Wetter waren die Laufdisziplinen eine besondere Herausforderung. Aber davon ließen sich Birgit Reinke Wiese und Simone Braun nicht beeindrucken und liefen in ihren Altersklassen über 800 und 1500m zum Meistertitel. Birgit erkämpfte sich über 200m ebenfalls Gold, Simone startet noch vor dem herannahendem Unwetter mit Sturmböen über 400m und wurde 3. Danach wurde der WK abgebrochen.

Weiterlesen …

Sommerwettkämpfe Schwimmen in Kiel 22.06.2024

 

Am letzten Samstag nahmen wir mit einer großen Gruppe von 20 Kindern und Jugendlichen im Alter von 7 bis 20 Jahren bei den Sommerwettkämpfen 2024 in der Schwimmhalle der Universität Kiel teil. Bei anfangs bedecktem Wetter waren die Temperaturen in der Halle gut erträglich.

 

Die Schwimmerinnen und Schwimmer waren mit viel Ehrgeiz und Teamspirit dabei. Sie erlangten dieses Mal besonders viele persönliche Bestzeiten und einige Medaillen. Besonders erfolgreich war Loreen R. in 100m Freistil und belegte mit einer Zeit von 01:18,67sek den 1. Platz. Darüber hinaus qualifizierten sich Loreen R. und Merle D. für die Landes-Sprintmehrkampfmeisterschaften. Herzlichen Glückwunsch!

 

Kleine Unfälle passieren auch immer mal wieder: So hatte Svea F. bei 200 m Rücken zwei Mal heftigen Kontakt mit der Wand, beendetet aber dennoch den Wettkampf.

 

Außerdem präsentierten wir den TSV Klausdorf mit der größten Anzahl an freiwilligen Helfern, welche beim Auf- und Abbau, als Wettkampfrichter, sowie im Vorstart und bei der Siegerehrung unterstützten. Vielen Dank an die Helfenden und die Trainer, nur so kann ein guter Wettkampf stattfinden.

 

Friederike Foth

 

Weiterlesen …

Sieg der Phanters

Vom 3. bis 5. November 2023 nahmen die Panthers am Haus Rheinsberg Cup teil. Es war die 7. Teilnahme der Panthers an diesem Turnier.
Die Sehnsucht, dieses Turnier ein erstes mal zu gewinnen, nachdem man im Jahr davor knapp im Finale scheiterte, war groß.
Um so motivierter gingen unsere Spieler ins Turnier.


Es wurde ein hohes Pressing unseres Teams gespielt, welches es den Gegnern oft gar nicht erst ermöglichte, aus deren eigener Hälfte zu kommen.
Die Vorrundenspiele konnten alle gewonnen werden und die Mannschaft stand souverän im Finale.
Im Finale ging es dann gegen einen Mannschaft aus Schenefeld.


Im Finale zeigten sich unsere Panthers von vornherein sehr konzentriert und machten kaum Fehler und setzen ihr Spiel gut um.
Am Ende konnte auch das Finale souverän mit 8 : 3 gewonnen werden und die Panthers sich zum ersten mal zum Sieger dieser tollen Veranstaltung krönen.
Ganz nebenbei wurde noch unser Spieler Robin Schildknecht Torschützenkönig.


Wir freuen uns schon sehr auf das nächste Turnier vom 8 bis 10 November 2024, wenn wir wieder beim Haus Rheinsberg Cup antreten um ihn dieses mal zu verteidigen.

Eure Abteilung E-Ball

Weiterlesen …

Reha-Sport

Rehabilitationssport bietet die Möglichkeit im Kreise anderer aktiv an einer Verbesserung der eigenen Gesundheit zu wirken. Durch Bewegung, Sport und Spiel wird gemeinsam die Bewegungsfähigkeit verbessert, Kraft und Ausdauer gestärkt, die Arbeitsfähigkeit und der Verlauf von Krankheiten positiv beeinflusst....

Mehr erfahren

Kinder- und Jugendschutz

Die Themen „Kinderschutz“ und „Kindeswohl“ sind immer aktuelle Themen in der Gesellschaft. Alle gesellschaftlichen Gruppen sind aufgefordert aktiver zu werden, um Kindern und Jugendlichen ein gewaltfreies Aufwachsen zu ermöglichen und somit das Wohlergehen und eine gesunde Entwicklung zu fördern.

Mehr erfahren

Sportpolitik

In diesen Tagen und Wochen werben die verschiedenen Parteien und Wählergemeinschaften um die Gunst der Schwentinentaler Bürgerinnen und Bürger und um deren Wählerstimmen zur Kommunalwahl am 14.Mai 2023.

 

 

Mehr erfahren

Partner