Wichtige Ankündigung:

 

Sperrung der Schwentinehallen.

 

⇒Weitere Infos

 

Herzlich willkommen beim TSV Klausdorf

Der TSV Klausdorf bietet als größter Sportverein in der Stadt Schwentinental ein vielfältiges Sportangebot für Jung und Alt. In den 15 Abteilungen von B wie Badminton bis T wie Tischtennis bleibt für Freizeitsportler ebenso wie für ehrgeizige Wettkämpfer kaum ein Wunsch nach sportlicher Betätigung offen. Unsere „Kleinen" erlernen im TSV das Schwimmen, werden „schlau durch Turnen" oder entwickeln sich begleitet von ihren Eltern zu Nachwuchsjudokas, wenn sie nicht gleich voll in eine der coolen Einzel- oder Mannschaftssportarten einsteigen.
Auch die „Großen" haben die Qual der Wahl zwischen sportlichen Herausforderungen und einer bunten Palette von Angeboten, um bis ins hohe Alter fit zu bleiben.

Natürlich kommt im TSV die gesellige Komponente keineswegs zu kurz: Nicht nur auf vielen „Events", auch beim Training lernt man Leute kennen und pflegt hinterher beim „Klönsnack" seine Kontakte. Neugierig geworden? Dann nutzen Sie doch das umfangreiche Informationsangebot auf der TSV-Homepage und auf den einzelnen Abteilungsseiten. Infos gibt es selbstverständlich auch in der Geschäftsstelle, wo es wie überall im TSV heißt:


Wir bewegen Schwentinental!

Liebe Mitglieder,

 

ein weiteres ereignisreiches Jahr neigt sich für uns alle dem Ende zu und es beginnt die besinnliche Vorweihnachtszeit. Das Jahr 2022 war leider erneut geprägt von schlechten Nachrichten rund um die Welt, die uns alle betreffen. Nachdem wir gehofft hatten, dass es um die Coronapandemie immer ruhiger werde und ein wenig Normalität in unseren Alltag zurückkehre, kam in Form des Ukrainekrieges eine weitere Krise für die Welt hinzu. Nicht zuletzt durch die damit einhergehende Energiekrise wird uns immer bewusster, wie eng verzahnt globale Entwicklungen doch sind. Solche betreffen uns sowohl als Verein als auch als Einzelperson immer wieder und bei allem Verständnis für den Unmut über die gestiegenen Kosten, dürfen wir nicht das Leid derjenigen vergessen, die sich in diesem Krieg befinden.

Gerade deshalb sollten wir uns mit dem glücklich schätzen, was wir haben und diese besinnliche Zeit mit unseren Liebsten, mit unserer Familie und unseren Freunden verbringen und ein Stück weit genießen.

Für uns als Vereinsvorstand war es ebenso ein ereignisreiches und herausforderndes Jahr. Geprägt von immer wieder neu auftretenden "Baustellen", den Schwierigkeiten bei den Zuständen der Sportstätten, sowie den Unsicherheiten durch die eingangs erwähnten Krisen. Trotz alledem sind wir als Verein in diesem und den letzten Jahren zunehmend zusammengewachsen und insbesondere dafür danken wir Euch als Vorstand. Ohne Euch würde es das Vereinsleben im TSV Klausdorf nicht geben! Wir brauchen jedoch auch weiterhin Eure Unterstützung. In diesem Jahr gab es schon einige Neubesetzungen im Vorstand. Dies wird im nächsten Jahr noch gravierender, da definitiv vier Vorstandsmitglieder nicht erneut kandidieren werden. Wir suchen somit händeringend nach interessierten und motivierten Ehrenämtlern, die sich im TSV Klausdorf v.a. im Vorstand engagieren möchten. Bitte traut Euch und sprecht uns an! Wir freuen uns über jeden, der bereit ist im Vorstand tätig zu werden.

Ein besonderes Highlight erwartet uns noch zum Ende dieses Jahres:  Nachdem der Nikolauslauf in den vergangenen zwei Jahren der Coronapandemie zum Opfer gefallen ist, freuen wir uns umso mehr, dass er in diesem Jahr wie gewohnt stattfinden wird. Am 4. Dezember wird am Aubrook der Startschuss zum 37. Klausdorfer Nikolauslauf fallen. Die abwechslungsreichen Strecken (1,5km Bambinilauf, 5km, 10km und 15km) führen durch das idyllische Schwentinetal. Anmeldungen sind noch bis zum einschließlich 3. Dezember möglich. Weitere Informationen zum Nikolauslauf können von unserer Vereinshomepage entnommen werden.

 

Der gesamte Vorstand wünscht Euch allen eine friedliche und schöne Weihnachtszeit im Kreise Eurer Lieben sowie einen gesunden Start in das neue Jahr.

 

Florian Schiedel und Nathalie Reinke

(Geschäftsführender Vorstand)



Aktuelles aus dem Verein

Bereits letztes Wochenende starten unsere Athleten in das Wettkampfgeschehen in HH. Amdi Gaye testete seine Form nach einer kleinen Trainingsverletzung seine Form und konnte in der U18 im Hochsprung den Titel gewinnen. Felix Oldenburg ging über 1500m an den Start und belegte mit einer guten Zeit den 8.Platz in der Männerklasse. Simone Braun lief auf Platz 6. in der Frauenwertung.

Dieses Wochenende waren die jüngeren Jahrgänge aktiv, über die 800m konnten gleich 2 Podestplätze von Johanna Bendschneider W14und Inga Roggenbrodt W15 erkämpft werden. Johanne wurde 2. und Inga Landesmeisterin!

Amdi Gaye legte einen großartigen Hochsprung-Wettkampf hin! Bereits in Führung liegend ließ er die Latte auf 2.02m legen und schaffte diese Höhe direkt. Das war nicht nur der Titel in der U20, sondern auch die Spitze der deutschen Jg.- Bestenliste, incl. der Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften im Februar in Dortmund.

Am Sonntag starten noch weitere Athleten und platzierten sich ebenfalls auf dem Podest:

Safia Ariba gewann die 2000m der W14 und Adelina Brausemann Platz 3. Amdi Gaye absolvierte einen guten Stabwettbewerb und wurde in der U20

Liebe Mitglieder, liebe Sportler,

 

ab dem 20.01.2023 sind die Schwentinehallen für den Sport gesperrt.

 

Weiter Infos: → Sperrung der Schwentinehallen.

 

Wir möchten euch auch während dieser Zeit die Möglichkeit geben, weiterhin sportlich aktiv zu sein. Kursstunden die regulär in der Schwentinehalle stattfinden, werden überwiegend auf den Yogaraum des Vereinsheimes verlegt. Da dieser Raum deutlich kleiner als die Schwentinehalle ist, sind wir allerdings gezwungen eine Teilnehmergrenze festzulegen. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und niemanden wieder nach Hause schicken zu müssen, wird in Kürze ein Buchungssystem auf der Homepage bereitstehen. Mit nur wenigen Eingaben, wird man sich für einen Kurs anmelden können: Kurs auswählen, den Namen eingeben, die E-Mail-Adresse ergänzen und das Ganze einmal bestätigen. Auf dem Kursplan der Abteilung Fitness & Gesundheit werden alle Kurse gekennzeichnet, für deren Teilnahme vorab eine Buchung notwendig sein wird. Bei Fragen oder Hilfe zur Kursbuchung, helfen die MitarbeiterInnen der Geschäftsstelle gerne weiter.  

 

Darüber hinaus werden wir einige Vormittagsstunden in den Spiegelsaal des Raisdorfer TSV und andere Vormittagsstunden in die Tennishalle des TC Klausdorf verlegen. Für diese tolle Unterstützung der beiden Vereine möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken!

 

Liebe Grüße aus der Abteilung Fitness & Gesundheit

 

 

Vom 06.01.-08.01.2023 findert der Winter Cup der Jugendabteilung des TSV Klausdorf in der Uttoxeter Halle in Raisdorf statt:

 

Freitag 06.01.2023 17:30-22:00 Uhr - A-Jugend

TSV Klausdorf U19
TSV Pansdorf
Gettorfer SC
TuS Nortorf
SV Lurup U17
TSV Klausdorf U17
BW Wittorf NMS
VfR Neumünster

 

Samstag 07.01.2023 09:15-13:30 Uhr E-Jugend

TSV Klausdorf
Gettorfer SC
TuS Nortorf
TuS Gaarden
Suchsdorfer SV
TSV Selent
TSV Altenholz
Eintracht 04 Lübeck

 

Samstag 07.01.2023 15:00-19:15 Uhr - B-Jugend

TSV Klausdorf
TuS Nortorf
Eintracht Norderstedt
Eidertal Molfsee
Osterrönfelder TSV
SG Großer Plöner See
Billstedt Horn
SV Curslack Neuengamme

 

Sonntag 08.01.2023 09:15-13:30 Uhr - D-Jugend

TSV Klausdorf
TSG ConcordiaSchönkirchen
SG Großer Plöner See
TSV Eintracht Groß Grönau
SVE Comet Kiel
SV Hammer
TS Einfeld
SC Fortuna Wellsee

 

Sonntag 08.01.2023 15:00-19:15 Uhr - C-Jugend

TSV Klausdorf
TuS Nortorf
JSG Concordia Lübeck
Heider SV
Holstein Kiel
TuS
Rotenhof
Eintracht 04 Lübeck
ATSV Stockelsdorf

Wir laden Euch herzlich zur Übergabe der Sportabzeichen 2022 ein.

Am 6. Februar 2023,um 19Uhr treffen wir uns nach 2jähriger Coronapause wieder im Sportheim des TSV Klausdorf.

Wir freuen uns auf Euch,

Euer Abnahmeteam

.

Die neuen Sportschuhe lagen unter dem Weihnachtsbaum, die guten Vorsätze sind gemacht und eure Motivation lässt euch spüren: Ab zum Sport? Na los, geht´s! Auch in diesem Jahr möchten wir euch auf dem Weg zu einem gesunden und sportlichen Alltag begleiten und stehen euch wieder mit unserem umfangreichen Kursangebot zur Seite.

Neben unseren bisherigen Angeboten möchten wir euch dieses Jahr mit ein paar Neuheiten im Kursplan beglücken. Ab dem 10.01.2023 können sich alle Mamis auf ein nur für sie spezielles Kursangebot freuen:

 

MamaFit.

 

Dienstags von 15.00 Uhr – 16.00 Uhr geht es vor allem darum, den Körper Schritt für Schritt auf intensivere Belastungen vorzubereiten und einen Ausgleich zum Mami-Alltag zu finden. Egal ob eine Rückbildung gerade erst abgeschlossen ist oder schon einige Zeit zurückliegt, hier werden alle optimal gefordert, aber nicht überfordert. Der Kurs kann mit oder ohne Kind (bis ca. ein Jahr alt) besucht werden – kommt einfach vorbei und probiert es aus. Unsere neue Übungsleiterin Cindy Weber freut sich auf euch!

Darüber hinaus wird Cindy in einem ebenfalls neuen Fitnesskurs donnerstags von 17.00 Uhr – 18.00 Uhr an eurer Seite stehen:

 

Motion-Freude.

 

Ein Ganzkörpertraining aus Ausdauer-, Kräftigungs- und Beweglichkeitsübungen wartet auf euch. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, wir holen euch von eurem Leistungstand ab und arbeiten daran gemeinsam eure Ziele zu erreichen. Fitness soll den Körper fit, stark und gesund halten, aber vor allem FREUDE bereiten.

 

Ein zusätzliches Highlight in diesem Jahr: Wir erweitern unser Angebot im Bereich Yoga:

 

Immer montags von 09.00 Uhr – 10.30 Uhr können alle TSV Mitglieder Morgenyoga unter der Leitung von Martina Körfer genießen.

Ebenso jeden Mittwoch von 18.30 Uhr - 20.00 Uhr: Yoga für ALLE.

 

 

Infos und den laufenden Kursplan der Abteilung Fitness & Gesundheit gibt’s wie immer wöchentlich aktualisiert auf unserer Homepage. Schaut doch mal vorbei!

Alle neuen Fitnesskurse starten direkt nach den Ferien und können ohne Voranmeldung besucht werden.

 

Wir freuen uns auf ein sportliches Jahr mit euch!

 

Herzliche Grüße aus der Abteilung Fitness & Gesundheit

Bei den letzten stattfindenen Meisterschaften konnten wir Athleten vom TSVK krankheitsbedingt nur eine kleine Mannschaft an den Start bringen.

Die 3 Teilnehmerinnen der U16 vertraten uns aber sehr erfolgreich. In der Einzelwertung der Mittelstrecke von 3,6km belegte Henriette Becker Platz 5,Johanna Bendschneider Platz 6 und Inga Roggenbrodt Platz 7. Damit sicherten sie sich im Team den Titel der wU16.

Nun geht es an die Vorbereitung auf die Hallensaison,viel Erfolg allen Athleten!

Reha-Sport

Rehabilitationssport bietet die Möglichkeit im Kreise anderer aktiv an einer Verbesserung der eigenen Gesundheit zu wirken. Durch Bewegung, Sport und Spiel wird gemeinsam die Bewegungsfähigkeit verbessert, Kraft und Ausdauer gestärkt, die Arbeitsfähigkeit und der Verlauf von Krankheiten positiv beeinflusst....

Mehr erfahren

Kinder- und Jugendschutz

Die Themen „Kinderschutz“ und „Kindeswohl“ sind immer aktuelle Themen in der Gesellschaft. Alle gesellschaftlichen Gruppen sind aufgefordert aktiver zu werden, um Kindern und Jugendlichen ein gewaltfreies Aufwachsen zu ermöglichen und somit das Wohlergehen und eine gesunde Entwicklung zu fördern.

Mehr erfahren

Interview des Monats

In unserer neuen Rubrik "Interview des Monats" stellen wir Menschen aus dem Verein oder aus dem Vereinsumfeld vor und erfahren so mehr über die Herkunft, den Bezug zum Verein und zu der Aufgabe der jeweiligen Person. Viel Spaß beim Schmökern.

Mehr erfahren

Partner