Judo

Judo

Hier wird Judo für die ganze Familie geboten: In der Eltern/Kind-Gruppe mit spielerischer Ausrichtung, in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen für Mädchen und Jungen mit Freizeitsport- und Wettkampforientierung sowie in einer „Oldie-Gruppe" für erwachsene Aktive und (Wieder)Einsteiger.

Eine Vielzahl von Events rundet das breit gefächerte Angebot ab.

Berichte aus der Abteilung

Meisterschaften U11 / U13 2023

Die Meisterschaften der U11 und U13 sind für dieses Jahr beendet. Gleich 5 unserer Klausdorfer Nachwuchs-Judoka haben sich auf die Jagd nach den begehrten Medaillen gemacht.

Bezirksmeisterschaften U11 / U13 am 11.06.2023 in Ahrensbök

In der U11 gingen 4 Judoka an den Start.

Marlon konnte in seinem 5er-Pool 2 Kämpfe deutlich für sich entscheiden, musste die anderen 2 leider an seine Gegner abgeben. Er hat mutig ekämpft und viele, verschiedene Techniken ausprobiert. Am Ende konnte er sich über die Bronzemedaille freuen.

Alexander hatte ebenfalls einen 5er-Pool und auch er konnte 2 seiner 4 Kämpfe gewinnen. Seine Kämpfe waren teilweise sehr lang und er hat echtes Kämpferherz bewiesen und Durchhaltevermögen gezeigt. Das wurde am Ende mit der Bronzemedaille belohnt.

Bei den Mädchen hatte Marit nur eine sehrstarke Gegnerin, der sie leider nicht gewachsen war. Aber sie hat sich nicht einschüchtern lassen und gezeigt, dass sie kämpfen kann und will. Mit etwas mehr Erfahrung werden wir bei ihr bestimmt noch einige Medaillen sehen können. Einse Silbermedaille gab es diesmal schon.

Elsa musste ebenfalls in einem 5er-Pool antreten. Sie konnte leider keinen Kampf gewinnen, da es ihr einfach noch an Erfahrung gefehlt hat. Aber sie hat sich von Kampf zu Kampf immer weiter gesteigert und trotz allem Spaß gehabt. Am Ende musste sie sich heute Aber mit Platz 5 begnügen.

In der U13 waren wir diesmal nur mit einem Judoka am Start.

Luis hat sein allererstes Turnier absolviert und uns alle überrascht. In seiner eigenen Gewichtsklasse -31kg war er alleine, aber ganz ohne Kämpfe und erste Erfahrungen wollten wir die Halle natürlich nicht verlassen. Als wurden Freundschaftskämpfe (1x -28kg, 2x -34kg) organisiert. Und hier konnte Luis alle seine Kämpfe gewinnen und hat so bewisen, dass er seie Goldmedaille wirklch verdient hat.

Auf Grund einer Absage durften wir dann sogar Elsa trotz einem 5. Platz mit zur Landesmeisterschaft melden, sodass alle unsere 5 jungen Nachwuchssportler bei den Landesmeisterschaften in 2 Wochen in Neumünster teilnehmen dürfen. Wir sind sehr stolz auf unseren Nachwuchs und drücken die Daumen für die kommenden Wettkämpfe.

Landesmeisterschaften U11 am 24.06.2023 in Neumünster Einfeld

Am 24.06.2023 gingen unsere 4 U11 Kämpfer bei den Landesmeisterschaften in Neumünster Einfeld an den Start. Auch hier wurden die Teilnehmer wieder fast ausschließlich in 5er-Pools eingeteilt, sodass unsere Sportler alle 4 Kämpfe bestreiten mussten.

Marit startete mit einer knappen Niederlage in den Wettkampf und musste sich anschließend erneut ihrer sehr starken Gegnerin aus Eutin geschlagen geben, gegen die sie auch schon bei der Bezirksmeisterschaft antreten musste. Trotz den 2 Niederlagen zu Beginn, hat sie sich nicht verunsichern lassen, und konnte Kampf 3 für sich entscheiden. Den vierten Kampf bestritt sie ebenfalls mutig und konnte über die gesamte Kampfzeit mit ihrer Gegnerin mithalten. Am Ende der Kampfzeit stand es unentschieden und der Kampfrichterentscheid fiel leider mit 1:2 gegen Marit aus. Dennoch feuen wir uns gemeinsam über Platz 3.

Alexander hat starke Kämpfe absolviert und gezeigt, dass wir bei ihm noch auf eine erfolgreiche Wettkampf-Karriere hoffen können. Als jüngster Jahrgang in der U11 musste er überwiegend gegen ältere und erfahrenere Gegner starten. Dennoch konnte er 2 Kämpfe für sich entscheiden und hat sich von den 2 verlorenen Kämpfen nicht verunsichern lassen. Seine Kämpfe waren lang und anstrengend und er hat sein bestes gegeben. Umso mehr freuen wir uns nach 2 Siegen über die Silbermedaille.

Marlon hat einen sehr guten Tag erwischt und startete direkt mit einem sehr starken und ausgeglichenen Kampf in den Wettkampf. Er konnte seinen Gegner zwar nicht direkt werfen, war aber deutlich aktiver als dieser und so viel der Kampfrichterentscheid nach der Kampfzeit deutlich mit 3:0 für Marlon aus und sein erster Kampf war gewonnen. Im zweiten Kampf gewann er deutlich mit Ippon und im dritten über die gesamte Kampfzeit mit einem Waza Ari. Im letzten Kampf wollte er sich eigentlich für seine bis dahin sehr gute Leistung mit der Goldmedaille belohnen, verlor den Kampf aber leider unglücklich, da sein Gegner ihn mit einem sehr schnellen Angriff überraschte und anschließend im Boden durch Haltegriff besiegen konnte. Dennoch freuen wir uns über die Silbermedaille und drücken ihm schon jetzt die Daumen für die nächsten Wettkämpfe.

Elsa konnte auch heute leider keinen Kampf für sich entscheiden, setzte aber ihre Steigerung von der Bezirksmeisterschaft fort und zeigte von Kampf zu Kampf mehr eigene Aktionen, statt nur die Angriffe ihrer Gegnerinnen abzuwehren. Im letzten Kampf wurde es knapp, leider verlor sie den Kampfrichterentscheid mit 1:2. Trotz Platz 5 hat sie aber wieder viel Spaß gehabt und lässt sich von den NOCH ausbleibenden Erfolgen nicht entmutigen.

Landesmeisterschaften U13 am 25.06.2023 in Neumünster Einfeld

Am 25.06.2023 musste dann noch Luis an den Start gehen. Nach seinem sehr starken Auftritt bei der Bezirksmeisterschaft waren die Hoffnungen groß. leider hat man heute aber deutlich die fehlende Erfahrung gemerkt. Luis ließ sich von der Athmosphäre der Landesmeisterschaft zu sehr verunsichern und verlor leider direkt 2 Kämpfe. Da er in einer recht großen Gewichtsklasse mit Doppel-KO System gelandet war, war der Wettkampf damit für ihn vorbei und er musste sich mit Platz 5 begnügen.

Weiterlesen …

Julia Emsmann wird Vizemeisterin bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften

Am letzten Oktoberwochenende waren nicht nur unsere jungen Judoka beim Halloweenturnier in Ahrensbök aktiv. Klausdorfer Judotalent und ehemalige Trainerin Julia Emsmann startete bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften und konnte sich in der Gewichtsklasse bis 57 kg den Titel als Vizemeisterin sichern.

Beim Einzelwettbewerb am Samstag, den 29.20.2022 hat Julia 5 Kämpfe bestritten und sich an Ende mit der verdienten Silbermedaille belohnt:

  1. Im ersten Kampf siegte Julia klar durch eine Hansoku-Make Bestrafung für ihre Gegnerin
  2. Den zweiten Kampf gewann sie durch Ippon mit Haltegriff im Bodenkampf
  3. Auch den dritte Kampf entschied Julia vorzeitig für sich mit 2 Waza-Ari Wertungen für Uchi-Mata und Ura-Nage
  4. Im vierten Kampf gab es in der regulären Kampfzeit keine Entscheidung, weshalb dieser in die Verlängerung ging. Im Golden-Score bewies Julia die bessere Ausdauer und siegte mit Waza-Ari Wertung
  5. Erst im Finale unterlag Julia ihrer Gegnerin und erreichte somit den zweiten Platz.

Am Sonntag, den 30.10.2022, fand erstmals auch ein Mixed-Team Wettbewerb statt. Dort startete Julia mit dem Team der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr Hamburg, wo sie ihr Studium absolviert hat. Aus den 26 Mannschaften konnte ihr Team am Ende den dritten Platz erreichen.

Das Wettkampfwochenende endet für Julia daher mit der Vizemeisterschaft im Einzel und der Bronzemedaille im Team Wettbewerb.

Die Plätze 1 und 2 im Einzel sind außerdem für die Europäischen Hochschulmeisterschaften 2023 in Zagreb nominiert. Hier ist aber noch nicht klar, ob Julia starten darf, da sie ihr Studium bereits abgeschlossen hat und nur auf Grund einer Sonderregelung wegen des Ausfalls der Wettkämpfe durch die Corona-Pandemie im vergangenen Jahr starten durfte.

Das Judo-Team aus Klausdorf ist stolz auf Julia und freut sich schon auf das nächste Wiedersehen.

Quelle der Fotos: Sportfotos24

Weiterlesen …

Tolle Ergebnisse beim 1. Halloween Turnier in Ahrensbök

Am 30.10.2022 haben 9 Klausdorfer Judoka beim 1. Halloweenturnier in Ahrensbök teilgenommen.

Bei dem Turnier für die Altersklassen U9 bis U15 haben insgesamt 9 Judoka vom TSV Klausdorf teilgenommen. Für einige unserer jungen Judoka war es das erste Turnier überhaupt. Die Veranstaltung war aber auch für den Ausrichter eine Premiere - es handelte sich um das erste, eigene Turnier des Judoclub Ahrensbök. Die Veranstaltung war von Anfang bis Ende gelungen: tolle Ausschreibung, professionelle Durchführung, schöne Dekoration und super Preise für die Judoka.

Unsere Judoka zeigten tolle Leistungen

Ergebnisse U9

  • Marlon Bischoff: 1. Platz
  • Leon Bischoff: 2. Platz
  • Marit Schäle: 2. Platz
  • Alexander Banarer: 2. Platz
  • Elsa Nuzzi: 3. Platz

halloween u9

Ergebnisse U11

  • Thea Timm: 2. Platz

halloween u11

Ergebnisse U13

  • Luk Schneider: 3. Platz
  • Bennet Schäle: 3. Platz

halloween u13

Ergebnisse U15

  • Nina Kühn: 2. Platz

halloween u15

Weiterlesen …

Ansprechpartner

1. Vorsitzende(r):
Timo Gutsche, Tel.: 0151 / 18931961

2. Vorsitzende(r):
Serena Kühn, Tel.: 0176 / 21823939

Social Media Manager:In:
Leonie Peukert, Tel.:

Trainer

Unsere Trainer sind allesamt selbst aktive Judoka, größtenteils auch im Wettkampfsport aktiv.

Timo Gutsche, Wettkampf, weiterlesen...

Timo ist unser Haupttrainer für alle Themen rund um Wettkampfjudo. Er macht bereits seit 1994 Judo bei und in Klausdorf und hat 2000, im Alter von 14 Jahren, als Übungsleiterassistent seine Trainerkarriere begonnen.

Timo hat mehrere Jahre für den TSV Kronshagen in der zweiten Bundesliga und Regionallige gekämpft, war dann ein Jahr für die Judo Gemeinschaft Uelzen (Niedersachsen) in der Regionalliga aktiv und kämpfte anschließend einige Jahre in der Regionalliga für den TSV Tarp, bis die Regionalliga auf Grund der Ligareform aufgelöst wurde. Mit seiner langjährigen Wettkampferfahrung trainiert er unseren Nachwuchs und kann auch als Trainer bereits auf einige Erfolge zurückblicken. So konnte Timo als Trainer bereits mehrere Male Klausdorfer Judoka zur Deutschen Meisterschaft begleiten.

Katharina Bischoff, Anfänger und Breitensport

Sylvia Brandtner, Erwachsene (Oldies)

Jan Emsmann, Eltern-Kind und Breitensport

Nina Kühn, Anfänger und Breitensport

Leonie Peukert, Anfänger

Trainingszeiten

Dienstag
20:00 - 21:30 Erwachsene / "Oldies"

Mittwoch

17:00 - 18:30 Breitensport / Techniktraining für Anfänger und Fortgeschrittene (ab 6 Jahren)

Freitag
15:15 - 16:45 Anfängertraining ab 6 Jahren
16:45 - 17:45 Eltern-Kind-Training ab 2 Jahren (gemeinsam mit den Eltern Bewegung entdecken)
17:45 - 19:30 Wettkampftraining (ab Gelbgurt)

Samstag
10:00 - 13:00 Wettkampftraining / Sondertraining für alle Judoka ab 6 Jahren (diese Trainingseinheit findet nur nach Absprache statt. Neumitglieder daher vorher bitte einmal telefonisch melden)

Unser Training findet in der kleinen Schwentinehalle statt.


Wer gerne einmal Judo bei uns ausprobieren möchte, kann einfach zu den Trainingszeiten vorbei kommen und sich das Training einmal anschauen - oder auch gerne direkt mitmachen.

Termine

< Mai 2024 Juni 2024  
Mo  
Di  
Mi  
Do  
Fr  
Sa 1
So 2
Mo 3
Di 4
Mi 5
Do 6
Fr 7
Sa 8
So 9
Mo 10
Di 11
Mi 12
Do 13
Fr 14
Sa 15
So 16
Mo 17
Di 18
Mi 19
Do 20
Fr 21
Sa 22
So 23
Mo 24
Di 25
Mi 26
Do 27
Fr 28
Sa 29
So 30