Wildwasser

Die Wildwassergruppe ist nicht mehr aktiv.

Die berufliche Weiterentwicklung zwang unsere Mitglieder leider zur Aufgabe ihrer Gruppe.

Dennoch wollen wir die alten Informationen hier stehen lassen.

Tourenberichte

DKV Sicherheitslehrgang Wildwasser

Sicherheit im Wildwasser. Unfallverhütung und auch die richtige Reaktion im Fall des Falles.

Dies waren die Grundthemen des diesjährigen Sicherheitslehrgang des Deutschen Kanu Verbandes in Augsburg. In einem 3 Tages Workshop wurden sicherheitsrelevante Themen sehr praxisnah und realistisch geübt und vermittelt. Wann hat man schon einmal die Möglichkeit eine neue Wildwasserspritzdecke mit einem Rettungsmesser zu zerschneiden? Oder aber eine korrekte Springersicherung im Wildwasser unter Anleitung aufzubauen? Und was passiert eigentlich wenn ein kinetisches Seil eines Wurfsacks an der Bruchlastgrenze reißt?

Die Wildwassergruppe machte sich mit 4 Teilnehmern ins weit entfernte Augsburg auf. Im Bundesleistungszentrum direkt am Augsburger Eiskanal wurden wir super untergebracht und auch verpflegt. In Summe fast 30 Teilnehmer aus vielen verschiedenen Bundesländern hatten sich angemeldet um ihre Kenntnisse zu festigen, zu üben und auch neue Thematiken zu besprechen.

Jedem Übungsblock ging eine kurze theoretische Einweisung voran, die sehr hilfreich war um sich auf den Themenblock einzustimmen. Von Erster Hilfe, Wiederbelebung oder auch die korrekte Tourenplanung an einem unbekannten Bach war alles dabei.

Die erfahrenen Trainer hatten zu allen Themen spannende Praxiserfahrungen und Tipps zu berichten.

Trotz der sehr langen An- und Abreise war dies für uns ein sehr wichtiger Lehrgang und sorgt bei kommenden Touren in jedem Falle für mehr Sicherheit im Wildwasser.

Tschechien – Wildwasserkanal Troja in Prag

Prag – Wildwasserkanal Troja

Im Anschluss an das Paddelfestival in Markkleeberg ging es für einen Teil der Teilnehmer weiter nach Prag / Tschechien. Ziel war es die tschechische (Paddel)Kultur und die Stadt Prag kennenzulernen.

Der ausgewählte Campingplatz lag direkt an der Wildwasserslalomstrecke Troja an der Moldau. Hier wurden 2013 die ICF Weltmeisterschaften im Slalompaddeln ausgetragen. Also genau das richtige Revier für uns ;-)

Die zahlreichen „Slalom-Locals“ surften gekonnt jede Welle, trafen jedes kleine Kehrwasser und konnten den Kanal sogar durch geschickte surfs wieder hochfahren. „Eigentlich total einfach!“

 

Unsere ungewollte Schwimmer zeigten uns dann, wie schnell man doch seinem Material hinterherrennen muss, um es nicht für immer auf der Moldau zu verlieren. Danke an die Tschechischen Paddler die unermüdlich verschwommene Paddel und Boote unten eingesammelt haben ;-) .

Bei bestem Wetter kam trotzdem eine super Stimmung auf und wir konnten ein wenig Sonne tanken.

Auf der Rückfahrt gen Deutschland konnte noch das ein oder andere Schnäppchen im lokalen Decathlon erstanden werden.

Paddelfestival Markkleeberg 2017

5-7. Mai Paddelfestival Markkleeberg

Alljährlich ging unsere erste Wildwassertour zum Paddelsaisonauftakt ins schöne Markkleeberg nahe Leipzig.

An 3 Tagen kann nach Herzenslust teures Wildwasserequipment vieler namenhafter Aussteller auf dem Kanal getestet werden. Auch für die Wanderfraktion wurden mit Packrafts und ähnlichen Gummiboten etwas geboten.

Unsere Ankunft verzögerte sich leider auf den sehr späten Freitagabend. Gegen 0:30 Uhr schlugen wir die Zelte auf dem allseits beliebten Campingplatz Neuseenland auf.

Nachdem der Platzwart uns noch im breiten Leipzigerakzent die Funktion einer Uhr erklärte (Jungs, kennt ihr dieses runde Ding da an der Wand? Das ist eine Uhr! Wir sind doch hier kein Stundenhotel), konnten wir einchecken und Wohnwagen und Zelte aufbauen.

Am Samstagmorgen haben wir natürlich die erste Wasserablasszeit verschlafen und konnten uns nach einem ausgiebigen Frühstück erst am Mittag in die Wildwasserkanäle stürzen.

Mit einem ausgewogenem Wetter, vielen erfolgreichen Rollen und professionell abgerittenen Walzen wurde es eine sehr tolle Veranstaltung, bei der auch das Wetter stimmte.

Das 5te Paddelfestival (für uns das 4te) wurde dieses Jahr erstmalig vom Deutschen Kanuverband ausgerichtet. Vielen Dank für die tolle Organisation und die wirklich humanen Kosten für die Streckennutzung.

Eins ist sicher: wir kommen 2018 wieder!

 

Weitere Bilder und Infos gibt’s direkt auf der Homepage des Veranstalters:

http://paddelfestival.de.vm106.fc-server.de

Wellen surfen an der Seebrücke Schönberg 2017

Die lange Winterpause lässt uns unruhig werden.

Kurz den Windfinder checken: 20kn Wind aus NW soll 90cm Dünung an der Seebrücke in Schönberg entstehen lassen. 9° Luft und 4° Wassertemperatur klingen auch vielversprechend ;-)

Schnell zwei Wildwasserboote aufladen, den dicken Neo aus dem Keller holen und unseren Profifotografen anrufen. Es kann losgehen! Zwei Paddler und ein Mann für die Fotos finden sich um 14 Uhr Schönberger Strand ein.

Ein absolutes Highlight sind wir auch für die wenigen Spaziergänger auf der Seebrücke und am Strand.

Die ein und andere Welle kann erfolgreich gesurft und abgeritten werden. Aber der kräftige Wind und doch ziemlich kühles Wasser lassen bei uns nach einer Stunde paddeln die Sehnsucht nach dem warmen Kanuheim wachsen…

Es war nett, ziemlich kalt und es hat sich gelohnt!

11.–12. Juni 2016 Wildwasser in Hildesheim

Gemeinsam mit dem Hamburger Alster-Canoe-Club (ACC) besuchten wir die Wildwasser Strecke Bischofsmühle in Hildesheim.

Bei herrlichem Wetter konnten wir zwei Tage unsere Kehrwassertechnik perfektionieren und uns einige Tricks der erfahrenen Hamburger Kollegen abschauen.

Die Strecke lässt sich dank des variablen Wasserablaufs an die Fähigkeiten der Teilnehmer anpassen und sorgt so immer für spannende Paddelstunden.

Danke auch an die Hamburger Wildwasserpaddler für ihre Gastfreundschaft auf dem Campingplatz und der Wildwasserstrecke.

Bis zum nächsten Mal!

6-8. Mai 2016 Paddelfestival Markkleeberg

Nun bereits zum dritten Mal besuchten wir das Paddelfestival in Markkleeberg bei Leipzig. Das Festival findet im künstlichen Wildwasserpark am Störmthaler See statt. Drei Tage lang kann ein Trainings- und ein Wettkampfkanal genutzt werden. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei! Viele bekannte Hersteller stellen Testboote und Material zur Verfügung. Wirklich spannend diese „neuen“ Boote zu testen und im Wildwasserkanal auszuprobieren. Es waren tolle drei Tage, bei sommerlichen Temperaturen und bester Stimmung aller Teilnehmer.

Bis zum nächsten Jahr!

weitere Infos: http://paddelfestival.de/

30. April 2016 – WW Tour auf der Oker

Die erste Wildwassertour stand auf dem Programm. Wo soll es hingehen? Die letzten Jahre haben wir uns für einen Saisonstart häufig die Bischofsmühle in Hildesheim ausgesucht. Die „Innerste“ führt zum Jahresanfang häufig noch viel Wasser, was die müden Paddler Knochen dann direkt in Schwung bringt. Leider war die Wildwasserstrecke für das erste Maiwochenende bereits voll ausgebucht. Eine Alternative war zum Glück schnell gefunden. Nur einige Fahrtminuten entfernt fließt die Oker durch den Harz und lädt mit leichtem bis mittelschwerem Wildwasser zum Paddeln ein. Zu dritt machten wir uns auf den Weg, fanden sogar einen (schnee)freien Campingplatz, der sogar noch nah am Einsetzpunkt gelegen war. Im schönen Polstertal haben wir unser Basislager aufgeschlagen und anschließend das Okertal erkundet.

Ausgeschlafen und motiviert ging es dann auf die Oker. Wunderschönes Wildwasser in hübscher Natur. Sogar das Wetter hat mitgespielt und sorgte für etwas Wärme von oben!

Eins steht fest: eine weiteres WW Wochenende an der Oker ist sicher!

27. April 2016 Saisonstart der Wildwassergruppe

Saisonstart der Wildwassergruppe

Für den Start der Wildwasser Saison haben wir uns die Oker im Harz ausgesucht. Die Oker gilt als einer der nördlichsten und anspruchsvollsten Wildwasserflüsse in Deutschland.

Nach zwei geplanten Paddeltagen geht’s weiter Richtung Markkleeberg / Leipzig. Hier findet vom 7-8. Mai der offizielle Start der Wildwasser Saison im Kanupark Markkleeberger See statt. Weitere Infos gibts hier www.paddelfestival.de .

Für weitere Informationen zur Wildwassergruppe und unseren Touren schaut euch doch gern unser Vorstellungsvideo an.