U 17 steigt in Oberliga auf!

Die tollen Erfolge im Jugendfußball des TSV reißen nicht ab!
Nach den Erfolgen der U13-D-Jugend (Kreispokalsieger) und der U19-A-Jugend (Kreismeisterschaft, Aufstieg Landesliga, Pokalfinalist) sowie dem Klassenerhalt der U15-C-Jugend schaffte nun die U17-B-Jugend den Aufstieg von der Landesliga in die höchste Spielklasse unseres Bundeslandes, die Oberliga! Somit spielt nun nach der U15-C-Jugend eine zweite Klausdorfer Mannschaft in dieser höchsten Spielklasse. Erfolge, die auch dem Engagement von Helge Klein, dem Jugendobmann der A- bis D-Mannschaften, zuzurechnen sind. Denn eben seinem zeitlichen und organisatorischen Aufwand ist auch seine persönliche Nähe zu den Teams der A- bis D-Altersgruppe hervorzuheben.

 

U17-Trainer Mathias Schwee und seine Co-Trainerin (und Tochter) Anna Maria Schwee durften spätestens nach dem 3:3 (2:0) am 10. Juni im Heimspiel gegen Eutin 08 jubeln:
Hinter der Kaltenkirchener TS erreichte man Platz 2 in der Landesliga Holstein und den damit verbundenen Aufstieg. Die Klausdorfer Tore erzielten Finn Luca Schwee, Max Philipp und Yasin Akbulut. Beide Mannschaftsverantwortlichen dankten ihrem Team und insbesondere auch dem gesamten Betreuerteam mit Annika Groothuis, Stefanie Feldhahn, Margit Kuckella sowie Thomas Pannek, der schon jetzt mithalf und in der kommenden Saison auch fest als Co-Trainer fungieren wird.

 

 

Der Jubel und die Freude beim gesamten Team, dem Betreuerstab, den Eltern und Anhängern war natürlich groß. Gemeinsam nahm man nach dem Spiel am Dorfplatzfest anlässlich der „Klausdorfer Tage“ teil und freute sich neben vielen Gratulationen auch, dass der Förderverein Fußball (VFF) für diesen Erfolg die Kosten aller Erfrischungsgetränke für die Mannschaft gern übernahm.

 

 

Der Abteilungsvorstand gratuliert der Mannschaft, den Trainern und dem BetreuerInnen zu diesem Erfolg und wünscht schon heute einen guten Start in der Oberliga!

Klaus Schnoor

Zurück