Liebe Mitglieder,
schon wieder ist ein Jahr vorbei und es sind nur noch ein paar Tage bevor wir das neue Jahrzehnt einläuten.
Auch im Jahr 2019 gab es für unsere Mannschaften und Athleten eine Reihe von Erfolgen zu feiern und ich bin bereits jetzt gespannt auf die Vorschläge unserer Abteilungsleiter im Hinblick auf die Wahl zur Sportlerin, zum Sportler und zur Mannschaft des Jahres.

So sehr wir uns vom Vorstand her über die errungenen Meisterschaften, Pokale oder Siege auch freuen, so sehr befriedigt es uns auch festzustellen, dass wir mit unserem vielfältigen Sportangebot immer mehr Menschen erreichen, denn anders ist die immer noch steigende Anzahl an Mitgliedern kaum zu erklären.

Mit dem Beschluss der Mitgliederversammlung im März eine Delegiertenversammlung einzuführen, wollen wir künftig mehr aktive Sportlerinnen und Sportler in die Verantwortung für unseren TSV Klausdorf einbinden. Diese Delegiertenversammlung erhält im Vergleich zur bisherigen Mitgliederversammlung ein völlig neues Gesicht und ich darf alle Mitglieder - und nicht nur die Delegierten - dazu einladen, sie am 20. März 2020 zu besuchen, um sich davon zu überzeugen.

Ein besonderes Highlight unseres Sportjahres 2019 war sicherlich unser Sportfest, das wir gemeinsam mit unserem Nachbarverein, dem Raisdorfer TSV organisiert und am 24. August im Freibad durchgeführt haben. Fast alle Sparten aus beiden Vereinen haben sich beteiligt und ihre Sportart vorgestellt. Besucher konnten zuschauen, mitmachen und sich auch an Wettbewerben beteiligen. An diesem Tag war nicht nur das Wetter perfekt, sondern es war auch beste Werbung für den Vereinssport!

Zum Abschluss möchte ich mich im Namen unseres Vorstandes bei allen bedanken, die dazu beigetragen haben, unseren großen Verein am Laufen zu halten (und das sind Viele!).

Bei Trainern, Betreuern, bei Funktionsträgern in den Sparten, bei engagierten Eltern, bei unseren Hauptsponsoren, den Stadtwerken Schwentinental und der Förde-Sparkasse, der Freiwilligen Feuerwehr Klausdorf, aber auch bei der Stadtverwaltung und insbesondere auch beim Bauhof, für die wir sicherlich nicht immer der bequemste Partner sind.

Ihnen allen und euch allen ein friedliches Weihnachtsfest und die besten Wünsche für das Jahr 2020.

Dietmar Luckau






Dietmar Luckau
(1. Vorsitzender)

Nachtrag:
Um die Vorfreude auf das Jahr 2020 zu wecken, weise ich schon mal auf unser Vereinsfest „Grün-Weiße-Nacht“ am 14. März 2020 hin.
Alle weiteren Informationen zur Grün-Weißen-Nacht gibt es hier.

 

Zum Seitenanfang