Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung am 16. März wurden die beiden Sportler sowie die Mannschaft des Jahres 2010 den Mitgliedern präsentiert und geehrt. Angesichts der großen Zahl sportlicher Erfolge im Verlauf des Jahres 2010 hatten Vorstand sowie Turn- und Sportrat des TSV mal wieder die schwierige Aufgabe, die Sportler des Jahres auszuwählen. Die Sparten des TSV hatten auch 2010 in vielen Ligen sowie auf Turnieren und Meisterschaften Spitzenleistungen gezeigt und damit dem Sportbetrieb des TSV abermals ein hervorragendes Zeugnis ausgestellt. Hinzu kam erneut ein breitensportliches Engagement, das nicht minder preiswürdig ist.

Die im TSV Klausdorf vertretene sportliche Bandbreite zeigt sich in der Wahl der Sportler des Jahres 2010, wie es besser kaum sein könnte: Fritz Ditschler aus der Schützensparte, Gudrun Hagendorff aus der Sparte Gymnastik und die Schülerinnen A der Leichtathleten: Jacqueline Anders, Eileen Fischer, Saskia Hamester, Hanna Stender und Annika Zilske.

1 ehrungsportler

Unser Sportler des Jahres 2010: Fritz Ditschler wurde im Jahr 2010 bei den Deutschen Meisterschaften in Weimar deutscher Vizemeister in der Disziplin Ordonnanzgewehr. Hierfür erhielt er auch vor genau einem Monat bei der Sportlerehrung der Stadt Schwentinental die Goldmedaille. In der Disziplin Revolver .44 Magnum belegte er bei den entsprechenden deutschen Meisterschaften in München zusätzlich einen hervorragenden 11. Platz. Hinzu kommen fünf Landesmeistertitel und zwar in den Disziplinen: Ordonnanzgewehr, Unterhebelrepetierer 50m, Unterhebelrepetierer 100m, Pistole 9 mm, Revolver .44 Mag. Hinzu kommen zwei Vize-Landesmeistertitel in den Disziplinen Revolver .357 Mag und Pistole .45 ACP. Fritz engagiert sich zudem seit acht Jahren als Spartenleiter der TSV-Schützen.

Unsere Sportlerin des Jahres 2010: Gudrun Hagendorff, seit 48 Jahren Mitglied im TSV Klausdorf, ist in den Sparten Gymnastik und Wandern aktiv und unterstützt als passives Mitglied die Fußballsparte. Bereits im Jahr 1970 übernahm sie als Leiterin die Sparte Gymnastik. Damals wurde in der Sparte noch „Hausfrauengymnastik" angeboten, was sie seinerzeit als Übungsleiterin unterrichtete. Sie erwarb schon sehr früh die A-Lizenz in der Gymnastik und konnte diese Qualifikation über viele Jahre hinweg durch den Besuch entsprechender Lehrgänge erhalten. 1989 gründete sie die Unterabteilung Wassergymnastik und unterrichtet seitdem die dortigen Gruppen. Gegenwärtig sind es derer vier, in denen nicht weniger als 65 Spartenmitglieder aktiv sind. Nachdem sie bereits in der Vergangenheit viele Ehrungen erhielt, werden ihre sportlichen wie ehrenamtlichen Leistungen jetzt auch durch diese Wahl gewürdigt.

Unsere Mannschaft des Jahres 2010: Jacqueline Anders, Eileen Fischer, Saskia Hamester, Hanna Stender und Annika Zilske sind die im Jahr 2010 überaus erfolgreichen Leichtathletik-A-Schülerinnen. Alle Beteiligten sind trotz ihrer jungen Jahre schon viele Jahre im TSV aktiv, eine von Ihnen wurde sogar schon einmal zur Sportlerin des Jahres gekürt. Sie haben im Jahr 2010 vier Landestitel gewonnen: In der 4 x 100 m Staffel, im Siebenkampf als Mannschaft, im Fünfkampf als Mannschaft in der Halle sowie im Mannschafts-Cup.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Vorzeigeathleten!

Zum Seitenanfang