TSV LOGO kleinDer TSV Klausdorf bietet als größter Sportverein in der Stadt Schwentinental ein vielfältiges Sportangebot für jung und alt. In den 18 Sparten von B wie Badminton bis W wie Wandern bleibt für Freizeitsportler ebenso wie für ehrgeizige Wettkämpfer kaum ein Wunsch nach sportlicher Betätigung offen. Unsere „Kleinen" erlernen im TSV das Schwimmen, werden „schlau durch Turnen" oder entwickeln sich begleitet von ihren Eltern zu Nachwuchsjudokas, wenn sie nicht gleich voll in eine der coolen Einzel- oder Mannschaftssportarten einsteigen. Auch die „Großen" haben die Qual der Wahl zwischen sportlichen Herausforderungen und einer bunten Palette von Angeboten, um bis ins hohe Alter fit zu bleiben. Natürlich kommt im TSV die gesellige Komponente keineswegs zu kurz: Nicht nur auf vielen „Events", auch beim Training lernt man Leute kennen und pflegt hinterher beim „Klönsnack" seine Kontakte. Neugierig geworden? Dann nutzen Sie doch das umfangreiche Informationsangebot auf der TSV-Homepage und auf den einzelnen Spartenseiten. Infos gibt es selbstverständlich auch in der Geschäftsstelle, wo es wie überall im TSV heißt:

Wir bewegen Klausdorf!

Gründung eines Beirates „Recht“
Der Vorstand des TSV Klausdorf wurde und wird immer häufiger mit Sachverhalten konfrontiert, deren Bewertung ohne juristischen Sachverstand schwer einzuordnen sind. Um zu Beschlüssen zu kommen, die rechtlich nicht angreifbar sind, musste sich der Vorstand bereits anwaltlicher Hilfe bedienen, die natürlich den Haushalt belasten. Aus diesem Grund suchen wir in unserer Mitgliedschaft Juristen, die bereit sind, den Verein auf Anfragen des Vorstands ehrenamtlich zu beraten.

>> Weiterlesen

TSV im Blick

Mitgliederversammlung 2018 - Verein freut sich über steigende Mitgliederzahl

Rund 120 Mitglieder und zahlreiche Vertreter aus der Kommunalpolitik und der Stadtverwaltung konnten auf unserer diesjährigen Mitgliederversammlung am 21.03.2018 in der Kleinen Schwentinehalle begrüßt werden. Mit der Zahl 2454 eröffnete unser Vereinsvorsitzende Dietmar Luckau seinen Geschäftsbericht zum abgelaufenen Geschäftsjahr 2017. Dies ist die aktuelle Mitgliederzahl unseres Vereins und stellt eine Steigerung von 108 Mitgliedern (4,61%) gegenüber dem Vorjahr dar. Das ist insbesondere deshalb sehr erfreulich, weil derzeit sehr viele andere Vereine im Kreisgebiet Plön mit einem Mitgliederschwund zu kämpfen haben.

Erfreuliches gab es von den jüngsten Gesprächen mit dem Nachbarverein, dem Raisdorfer TSV, zu berichten. Es wurden in jüngster Zeit drei Gespräche mit dem Vorstand des Raisdorfer TSV geführt, in denen man Einigungen für eine engere Kooperation erzielen konnte. Gegenseitige Entgegenkommen bei Kursgebühren wurden vereinbart, sowie ein gemeinsames Sportfest angeschoben, das für das Jahr 2019 geplant wird. Den Start für eine engere Zusammenarbeit setzt eine gemeinsame Wanderung beider Vereine vom Freibad Raisdorf zu unserem Kanuheim, die am 19. Mai 2018 stattfinden wird.

Als bevorstehendes Projekt wird sich der Vereinsvorstand mit der Einführung einer Delegiertenversammlung beschäftigen. Die Delegiertenversammlung soll die Mitgliederversammlung ersetzen. Die Sparten sollen aus ihren Reihen Delegierte wählen, die auf der Delegiertenversammlung dann stimmberechtigt sind. Ein Rederecht bleibt allerdings für jedes Mitglied bestehen. Da hierfür allerdings eine umfangreiche Satzungsänderung notwendig ist, die mit einer ¾-Mehrheit einer Mitgliederversammlung beschlossen werden muss, wird der Vorstand dieses in der kommenden Zeit gründlich vorbereiten.

Einstimmig beschlossen wurde durch die Mitgliederversammlung eine moderate Beitragsanhebung. Der Beitrag für Schüler, Jugendliche, Azubis, Studenten, Sozialdienstleistende, Arbeitslose beträgt zukünftig 7,50 Euro (vorher 7,00 Euro). Der Beitrag für Erwachsene (ab 18 Jahren) beträgt 14,00 Euro (vorher 13,00 Euro). Für Familien wird der Beitrag zukünftig 21,50 Euro (vorher 20,00 Euro) betragen.

Neben vielen weiteren Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften wurden für 60 Jahre Mitgliedschaft in unserem Verein Karl-Heinz Liebenthal und Klaus Witt geehrt. Für 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurden geehrt: Karsta Arndt, Ingrid Mischkau, Greta Rehder, Holger Staade und Rita von Malottki.

Die Mitgliederversammlung folgte außerdem einstimmig dem Vorschlag des Vorstandes Heinz Brandt zum Ehrenmitglied des TSV Klausdorf zu ernennen. Heinz Brandt hat sich sehr um den Leichtathletiksport verdient gemacht. Mit seinen 89 Jahren nimmt er noch heute an Wettkämpfen teil.

Für ihre sportlichen Erfolge wurde Simone Braun als Sportlerin des Jahres 2017 gekürt. Neben zahlreichen weiteren Titelerfolgen erzielte sie im vergangenen Jahr u.a. den 3. Platz im 1500 Meter-Lauf bei der Europameisterschaft in Aarhus/Dänemark.

Sportler des Jahres wurde mit Tristan Becker ebenfalls ein Leichtathlet. Tristan Becker ist u.a. achtfacher Landesmeister und nahm an der Deutschen Meisterschaft 2017 in der Disziplin Blockwettkampf Lauf teil und erreichte dort den 3. Platz.

Die 1. Damenmannschaft der Volleyballsparte wurde Mannschaft des Jahres 2017. Als noch sehr junges Team schafften sie den sensationellen Sprung in die Landesliga.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung mussten einige Vorstandsposten neu besetzt werden. In den Vorstand wurden einstimmig neu gewählt: Frank Neuweiler (Geschäftsführender Vorstand Finanzen), Nathalie Reinke (Geschäftsführender Vorstand), Jan Voigt (Pressewart), Frank Müller (Beisitzer) und Dirk Baumann (Beisitzer).

Unser Vorsitzende Dietmar Luckau dankte den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern. Besonders hervorzuheben ist hier Udo Carstens, der lange Jahre die Pressearbeit des TSV Klausdorf verantwortete. Sabine Baumann erhielt für ihre langjährige Tätigkeit als Schatzmeisterin des Vereins die silberne Ehrennadel überreicht.

Jan Voigt
(Pressewart)

Vereinsheim

  • TSV Geschäftsstelle

    Öffnungszeiten


     Reguläre Öffnungszeiten
     Di. :09:00 Uhr - 12:00 Uhr 
     16:30 Uhr - 18:30 Uhr
     Mi. :09:00 Uhr - 12:00 Uhr 
     Do.:16:30 Uhr - 18:30 Uhr
     

    Kontakt Geschäftsstelle

video icon 2

Aktuelles

Wandertag für ALLE

Der Raisdorfer TSV und der TSV Klausdorf möchten im Rahmen „10 Jahre Stadt Schwentinental“ einen Wandertag für ALLE Bürger anbieten. Wir starten am Freibad im Ortsteil Raisdorf am 19. Mai 2018 um 11 Uhr. Von dort aus wandern wir gemeinsam an der Schwentine entlang zum Kanuheim des TSV Klausdorf. Vor Ort findet dann ein gemeinsames Grillen und Kennenlernen statt.  Die Veranstaltung wird ca. 4. Stunden dauern.

Weitere Informationen gibt es unter kontakt@raisdorfertsv.de

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer!

 
TSV Klausdorf gewinnt den Senioren-Cup 2017

Am 23. Februar 2018 wurde dem Senioren-Leichtathletik-Team, im Rahmen des Schleswig-Holsteinischen Verbandstages Kreis Plön, der Pokal sowie eine Siegerurkunde überreicht. Die Freude über den 1. Platz bei der erstmaligen Teilnahme an diesen Wettbewerb war riesengroß und hauchte neues Leben in die Senioren-Leichtathletik-Gruppe. Der Senioren-Cup beinhaltet neun verschiedene Veranstaltungen bestehend aus Lauf-Walking-, Wurf und Bahnwettbewerben.

Weiterlesen ...
 
Landesmeisterschaften Cross Mölln

Toller Kurs auf und um die Motocrossstrecke Grambek/Mölln. Wir Läufer vom TSV Klausdorf waren mit 9 Athleten am Start und konnten uns fast alle auf dem Podest platzieren.
Simone Braun gewann die W35, Judith Baines wurde in der W40 2. und Birgit Reinke-Wiese gewann in der W55. Das machte Platz 2 in der Frauen-Mannschaftswertung.

Weiterlesen ...
 
Schwimmen - Ausschreibung - 8. Klausdorfer Bambini Wettkampf

Am 11.11.2017 findet  in der Universitätsschwimmhalle Olshausenstraße 70-74 in 24118 Kiel, der 8. Klausdorfer Bambini Wettkampf mit Klausdorfer langer Strecke statt. Veranstalter und Ausrichter ist der TSV Klausdorf. Alle weiteren Information gibt es hier.

Zum Seitenanfang